Katharinenhof Elzach | Familie Winterhalter

Katharinenhof Elzach | Familie Winterhalter

Katharinenhof Elzach | Familie Winterhalter

Im Jahre 1748 zog der Metzger Joseph Winterhalter aus der Vogtei Furtwangen aus dem Schwarzwald hinab ins Tal, in die damals noch mit Toren und Mauern umgebene Stadt Elzach, um dort zu heiraten und sein Handwerk zu betreiben.Mittlerweile hat sich daraus ein Familienbetrieb in der 7.ten Generation entwickelt. Das kontinuierliche Bestreben nach höchster Qualität und die Liebe zur Region, dem Südschwarzwald, sind die Grundlage für den langjährigen Erfolg. Bei den Fleischlieferanten handelt es sich um langjährige und zuverlässige Landwirte aus der Region Elztal und Südbaden. Diese sind an das Orgainvent System angeschlossen und können dem Verbraucher an der Fleischtheke die Herkunft jedes einzelnen Fleischstückes nachweisen und den Namen des Landwirtes nennen. Beste Rohmaterialien und strenge Qualitätskriterien schaffen die Basis dafür, dass ein schmackhaftes Produkt erster Wahl und Güte entsteht.  Die besten Produkte entstehen, wenn man bei der Herstellung auf altbewährte Rezepturen und Grundsätze vertraut. Ein spezielles Räucherverfahren, welches die Familie Winterhalter selbst entwickelt hat und seit 7 Generationen weitergibt, zeichnet die Produkte der Marke „Katharinenhof“ im Geschmack aus und lässt diese Spezialitäten zu etwas ganz Besonderem werden. Diese Raucherzeugung und das dadurch entstehende Raucharoma ist einmalig und nicht künstlich durch Gewürze oder Aromenzugabe erreichbar. Durch das Kaltrauchverfahren erhält das Produkt einen schonenden, länger andauernden Reifungsprozess, was sich besonders in milden Aromen auf die Produkte auswirkt.Die innovativste Neuheit aus dem Hause Winterhalter sind die schmackhaften Schwarzwälder Räucherspezialitäten. Diese im Thermobeutel verpackten Produkte werden in einem sogenannten Niedergarverfahren über 7 Stunden bei 70 Grad gegart. Zu Hause würde diese schonende und sehr schmackhafte Zubereitung niemand auf sich nehmen. Um die Produkte zubereiten genügt ein Topf heißes Wasser 45 Minuten Geduld und der Festtagsbraten ist fertig, und dies mit einer "Geling-Garantie".


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Neu Badisches Schäufele vorgegart im Kochbeutel ca. 1100g

Wer kennt es nicht, das traditionelle Badische Schäufele  vorgegart im Kochbeutel. In Südbaden ist dieses herzhafte und zarte Stück Schweinefleisch aus der Schulter, einer der beliebtesten Festtagsbraten. Zutaten und Allergene siehe Detailansicht

14,90 € *
1 kg = 13,55 €
Auf Lager
innerhalb 2 - 5 Tagen lieferbar
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand