Versandkosten Deutschland Benelux Österreich un...

Versand

  1. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Alle Preise verstehen sich inkl. der jeweils gültigen deutschen gesetzlichen Mehrwertsteuer.
  2. Standartversand Deutschland Festland (ohne Inseln). Der Versand erfolgt auf Kosten des Kunden. Die Versandkostenpauschale beträgt 6,99€. Ab einem Bestell/Warenwert von 70.-€ erfolgt der Versand auf unsere Kosten. Die Versandkosten werden dem Kunden vor Abgabe seiner Bestellung auf der Bestellübersicht angezeigt.
  3. Expressversand Deutschland: Der Expressversand beschreibt die tatsächliche Versandzeit (24h), d.h. nur den eigentlichen Versand nicht die Versandbereitstellung (bei vorrätigen Artikeln Versand am gleichen Tag bei Auftragseingang bis 10 Uhr), somit die garantierte Lieferung am nächsten Tag von Dienstag bis Freitag für vorrätige Artikel (ausgenommen und ausgesetzt an Feiertagen). Der Expressversand Deutschland beträgt 9.99€ je Sendung. (Empfohlen für Frischeartikel). Siehe auch Punkt 1 Lieferung (Punkt 4 AGB).
  4. Versand zu deutschen Inseln: Der Aufschlag für den Versand zu deutschen Insel außer Rügen beträgt 10,-€ zuzüglich des Standartversandes wie unter Punkt 2 beschrieben.
  5. Versandkostenpauschale | Shipping costs: Österreich, Benelux (Luxemburg, Belgien, Niederlanden) Dänemark, Frankreich, England (Vereinigtes Königsreich - United Kingdom) Festland: Die Versandkosten betragen 14,99€ bis 32 KG Gewicht (entspricht 18 Flaschen Wein à 0,75l Flaschen). Es wird kein Expressversand angeboten.
  6. Versandkostenpauschale | Shipping costs: Italien, Spanien, Portugal, Polen, Estland, Slowenien und Slowakei Festland: Die Versandkosten betragen 19.99€ bis 32 KG Gewicht (entspricht 18 Flaschen Wein à 0,75l Flaschen). Es wird kein Expressversand angeboten.

Versandkosten Schweiz

 
Beim Versand in die Schweiz unterscheiden wir zwei Varianten.
Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Alle Preise verstehen sich inkl. der jeweils gültigen deutschen gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Eventuell anfallende Zollgebühren und Steuern werden dem Empfänger (Besteller) von UPS in Rechnung gestellt bei der Zustellung.
Wir erstatten die Mehrwertsteuer gegen Zusendung des Ausfuhrbelegs.
 
  1. Standartversand Schweiz bis 14 KG bzw 12 Flaschen Wein. Der Versand erfolgt auf Kosten des Kunden. Die Versandkostenpauschale beträgt 39,99€. Die Versandkosten werden dem Kunden vor Abgabe seiner Bestellung auf der Bestellübersicht angezeigt.
  2. Standartversand Schweiz bis 32 KG bzw 18 Flaschen Wein. Der Versand erfolgt auf Kosten des Kunden. Die Versandkostenpauschale beträgt 59,99€. Die Versandkosten werden dem Kunden vor Abgabe seiner Bestellung auf der Bestellübersicht angezeigt.


Lieferung

1.Soweit nichts anderes vereinbart wurde oder am Artikel anders angegeben ist liefern wir, Bestand vorausgesetzt - spätestens innerhalb von 5 Werktagen. Die Lieferfrist bei Vorkasse-Zahlungsarten beginnt nachdem der Kunde seine Zahlung veranlasst hat, bei anderen Zahlungsarten (z. B. Nachnahme oder Rechnung) beginnt die Lieferfrist nach Auftragsannahme durch uns. An Sonn- und Feiertagen wird nicht ausgeliefert, die Lieferfrist verlängert sich entsprechend.
2. Wir sind in zumutbarem Umfang zu Teillieferungen berechtigt. Der Kunde hat bei Teillieferungen lediglich die Versandkosten zu tragen, die im Falle der Gesamtlieferung der bestellten Ware angefallen wären.
3. Sollte ein Artikel nicht lieferbar sein, weil wir von unserem Lieferanten ohne unser Verschulden trotz dessen vertraglicher Verpflichtung nicht richtig oder rechtzeitig beliefert werden, sind wir zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. In diesem Fall werden wir den Kunden unverzüglich darüber informieren*, dass die bestellte Ware nicht verfügbar ist und etwaige schon erbrachte Zahlungen unverzüglich erstatten. (Bei Jahrgangsänderungen* bei Weinen ebenso)
4. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Käufer angegebene Lieferadresse.
5. Der Kunde ist verpflichtet, dafür Sorge zu tragen, dass nur er selbst oder von ihm zur Entgegennahme der Lieferung ermächtigte volljährige Personen die Warenlieferung entgegennehmen. Der Kunde stellt Terranostra-Feinkost von Ansprüchen Dritter frei, die aus der Verletzung dieser Verpflichtung erwachsen.
6. Kommt der Kunde in Annahmeverzug oder verletzt er schuldhaft sonstige Mitwirkungspflichten, so ist Terranostra-Feinkost berechtigt, den dadurch entstehenden Schaden einschließlich etwaiger Mehraufwendungen ersetzt zu verlangen. Weitergehende Ansprüche bleiben vorbehalten.
7. Die Gefahr eines zufälligen Untergangs oder einer zufälligen Verschlechterung der Kaufsache geht in dem Zeitpunkt auf den Kunden über, in dem dieser in Annahmeverzug geraten ist.